Fachseminar 5

Qualitätssicherung von Textilien

Die Notwendigkeit der Textilprüfung

Aufgabe der Textilprüfung ist es, durch Einsatz spezieller Prüfverfahren festzustellen, ob ein Material den Anforderungen genügen wird, denen es bei seinem späteren Gebrauch oder Verwendungszweck ausgesetzt ist.
Wie Sie durch textil-physikalische und chemisch-analytische Prüfungen die Qualität von Textilien beurteilen und eventuelle Reklamationen vermeiden können, wird in diesem Seminar vermittelt.

SEMINARINHALT

Textilphysikalische Prüfverfahren und Farbechtheiten

MODUL 1

Grundlagen

  • Normen
  • Prüf- und messtechnische Grundlagen
  • Einflussgrößen

Fasern/Fäden

  • Feinheiten
  • Festigkeiten
  • Faserstoffanalyse  / Die europäische Textilkennzeichnungsverordnung
  • Reibungsverhalten

Demonstration von Prüfmethoden

MODUL 2

Flächengebilde/Gebrauchseigenschaften

  • Konstruktionsmerkmale
  • Festigkeiten
  • Dimensionsstabilität
  • Scheuerverhalten/Pillverhalten
  • Knitterverhalten
  • Verhalten gegenüber Wasser
  • Brennverhalten
  • Druckverteilungsanalyse
  • Luftdurchlässigkeit
  • Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Wärmekenndaten

Demonstration von Prüfmethoden

MODUL 3

Farbechtheiten

  • Lichtechtheit
  • Waschechtheit
  • Schweißechtheit
  • Wasserechtheit
  • Speichelechtheit
  • Reibechtheit

Chemische Analytik

MODUL 4

Schadstoffe in Textilien

  • Bedarfsgegenstände mit Hautkontakt
  • Beurteilungsnormen
  • Toxikologisch wirksame Stoffe
    • Azofarbstoffe
    • Nickellässigkeit
    • Formaldehyd
    • Schwermetalle
    • Pentachlorphenol (PCP)

Demonstration von Prüfmethoden

MODUL 5

Prüfung von Materialeigenschaften

  • Thermoanalyse
  • Auflagerungen und Begleitstoffe
  • Chemikalien in Textilien
  • Transmissionsgrad, UV-Schutzfaktor-Bestimmung
  • Textile Schadensfallanalyse mittels Mikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie mit Elementanalyse (REM / EDK)

Demonstration von Prüfmethoden

Funktionsprüfungen

MODUL 6

Funktions- und Zuverlässigkeitsprüfungen

  • Zuverlässigkeitsprüfungen
  • Messtechnik

SEMINARDATEN

Termin:
Uhrzeit:

  

21. Juni oder 22. November 2017
9.00 Uhr - 16.00 Uhr

Preis/Teilnehmer:

420,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.

Referenten:

Dr. Ulrike Klobes
Dipl.-Ing. Evelyn Piehler

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAnmeldung

 
Deutsch Englisch

News + + + News + + +

Schaffung einer neuen Geräteinfrastruktur für Smart Textiles

Logo EFRE Thüringen
Neue Apparaturen und Vorrichtungen für spezielle Untersuchungen an smarten Textilien

Innovationen 2016 im TITV Greiz

Teilnehmer im Gespräch mit Mitarbeiterin Monika Weiser, TITV Greiz
Bestickte Geotextilien, gestickte Implantate und beheizbare Schnüre locken Fachbesucher nach Greiz

[Zeige alle News]